Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisgruppe Vogelsberg

Umwelt schützen. Natur bewahren: Der BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Vogelsberg setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt.

Der BUND engagiert sich – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.

Die Anfänge des BUND Vogelsberg

Anfang der 1980er Jahre gab es noch keine so feste Vereinsstruktur bestand. Jedoch waren Mitgliedschaften im Landesverband von den jeweiligen Einzelpersonen vorhanden.

Ende der 80er Jahre gab es diverse Ortsvereine - Homberg, Schlitz, Grebenau, Alsfeld, Lauterbach und Schotten. Etwa 1998 wurde der Kreisverband Vogelsberg reaktiviert; wegen der Doppelung der Termine und der "Verzettelung" bei jeweils ähnlichen Themen in den Ortsverbänden wurde schließlich eine kreisweite BUND-Tätigkeit etabliert.

Im Bereich Alsfeld gab es Aktivitäten zu Obstsorten, insbesondere Äpfeln, was durch eine Baumpflanzaktion bei Eifa deutlich wurde. Ein Ausflug zu einem Müller in Zeilbach oder gemeinsames Kochen im DGH in Liederbach sind nur ein paar Beispiele für die damaligen Veranstaltungen.

Um 1986 hat der Alsfelder BUND einen Radwegeplan für Alsfeld und die Ortsteile erstellt - 10 Touren rund um Alsfeld wurden auf einer Karte verzeichnet, einschließlich der Angabe von Steigungen und Wegebeschaffenheit. Dazu wurde eine Beschreibung in Textform geliefert. Zusätzlich waren diese Radwege mit Schildern versehen, welche eine Zeit lang betreut und gepflegt wurden.

Aktivitäten des BUND in Schlaglichtern:

  • die Anschaffung und der Verleih eines 200teiligen Eß- und Kaffeegeschirrs für Festlichkeiten, um Einweggeschirr zu vermeiden.
  • die lokale Agenda 21 in Alsfeld
  • Baumpflanzaktion in Altenburg
  • Mähaktion auf einer BUND-Wiese in Heidelbach einschließlich Sensen-Lehrgang
  • Exkursionen, z.B. zu den Schalksbachteichen, zu einer Trollblumenwiese, in den Kellerwald mit alten Buchenbeständen, Pilzwanderung, Vogelstimmenwanderung
  • Widerstand gegen die A49, gegen die Ortsumgehung Lauterbach/Wartenberg
  • Diskussionen um Energie-Einsparungen und Klimawandel
  • Gentechnik, Landwirtschaft, Ernährung
  • Windenergie 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BUND-Bestellkorb